Die wichtigsten Webverzeichnisse

Die wichtigsten Webverzeichnisse

Webverzeichnisse, oder auch Webkataloge genannt, werden hauptsächlich im Internet, oder auch in Buchform veröffentlicht.

Nachstehend die wichtigsten Webverzeichnisse:

ODP – Das Open Directory Projekt:

This snapshot has taken by Snap A Site

Das Open Directory Projekt ist auch als Directory of Mozilla, oder in der Kurzform nur DMOZ genannt, bekannt. Dieses Webverzeichnis wurde ursprünglich unter dem Namen „Gnuhoo“ 1998 gegründet, der Name wurde allerdings später wegen rechtlichen Problemen auf „Newhoo“ geändert. Das Webverzeichnis wurde dann vom Unternehmen Netscape gekauft und unter dem heutigen Namen Open Content Projekt veröffentlicht. Das Besondere an diesem Projekt ist die offene Struktur, d.h. bei diesem Webkatalog kann sich jeder freiwillig als Editor beteiligen. Durch diese Strategie konnte das DMOZ Verzeichnis rasch an Bedeutung gewinnen. Die Wartezeiten für die Einträge von neuen Webseiten waren relativ kurz, im Gegensatz zu den wochenlangen, oder sogar monatelangen Wartezeiten bei anderen Webverzeichnissen. Durch die Anzahl der weltweiten Mitarbeiter war auch die Aktualität der Links und die Qualität der Seiten unschlagbar. Die allgemeinen Suchmaschinen nutzten für ihre Suchergebnisse die bereits vorhandenen Beschreibungen von DMOZ und stuften die eingetragenen Webseiten dadurch höher als andere Seiten ein. Durch die manuelle Überprüfung, war es für die Webseiten eine Ehre, im Open Directory Projekt aufgenommen zu sein, viele Suchmaschinen bewerten aktuell immer noch die Einträge bei DMOZ als positiv. Noch heute ist das ODP eines der größten Webverzeichnisse überhaupt, die Einträge belaufen sich auf ca. 5 Millionen. Sicherlich ist das Open Directory Projekt der größte redaktionell geführte Webkatalog überhaupt.

 

Yahoo:
Snap A Site

Yahoo war eines der größten Internetunternehmen mit über 700 Millionen Benutzern weltweit. Das Webverzeichnis entstand im Jahre 1994 und war eigentlich „nur“ al Navigationshilfe vorgesehen. Das Yahoo-Webverzeichnis ist in 70 Ländern vertreten und steht in 46 Sprachen zur Verfügung. Allerdings werden neue Einträge noch gegen Bezahlung vorgenommen. Zu den Yahoo-Produkten gehören u.a. die Yahoo-Startseite, Yahoo-Suche, Yahoo-Nachrichten, Yahoo-Mail und auch der Yahoo-Messenger. Was die Yahoo-Mail angeht, so nehmen ca. 300 Millionen Benutzer den Mailservice in Anspruch, weshalb Yahoo zu den Marktführern der Freemail-Anbieter gehört.

 

Web.de:

This snapshot has taken by Snap A Site
Das deutsche Internetportal Web.de wurde 1999 als Webverzeichnis gegründet. Nach und nach baute sich der redaktionell betreute Webkatalog zu einem großen Internetportal aus. Nach Branchenangaben war Web.de zusammen mit T-Online eines der stärksten deutschen Webverzeichnisse überhaupt. Im Webkatalog sind um die 400.000 hauptsächlich deutschsprachige Seiten gelistet. Einträge im Webverzeichnis sind nur gegen Bezahlung möglich. Die Web.de wurde im Jahr 2005 an den United-Internet Konzern abgetreten.

 

allesklar.de:

This snapshot has taken by Snap A Site
Allesklar.de ist das größte Linkverzeichnis in Deutschland. In dem deutschen Webkatalog gibt es um die 600.000 Einträge, die in Sachkategorien geordnet sind. Eine lokale Suche ist durch die versehenen Ortsbezüge bei den Einträgen möglich. Das Webverzeichnis hat sich mittlerweile zu einem Netzwerk entwickelt. Wer sich bei allesklar.de einträgt, wird ebenfalls bei T-Online, DINO-Online, freenet.de, Fireball, Lycos und in regionalen Suchmaschinen eingetragen Seit 2009 gibt es bei allesklar.de außer den kostenpflichtigen Einträgen auch einen zeitlich begrenzten Gratis-Eintrag.

 

Bellnet:

 

This snapshot has taken by Snap A Site
Das Webverzeichnis Bellnet ist eines der ältesten Webverzeichnisse mit redaktionellen Einträgen Deutschlands. Bellnet war ursprünglich einmal eine Linksammlung zu Webseiten aus Deutschland. Der Webkatalog enthält um die 400.000 Einträge, die redaktionell bearbeitet und in ca. 15.000 Kategorien unterteilt sind.

 

Natürlich gibt es noch weitere Webverzeichnisse. Allerdings ist abzuwägen, ob ein Webseiteneintrag wirklich von Nutzen ist.

This snapshot has taken by Snap A Site Bei sehr starken Schmerzen kann Tilidin kaufen sehr gut helfen: http://www.globalapo.com/opioide-morphine/tilidin-kaufen

This snapshot has taken by Snap A Site Bei leichteren Schmerzen und Husten ist Codein rezeptfrei die optimale Wahl: http://www.globalapo.com/opioide-morphine/codein-rezeptfrei/

This snapshot has taken by Snap A Site Bei mäßig starken Schmerzen ist Tramadol rezeptfrei gut geeignet, welches allerdings auch relativ stark sediert.

This snapshot has taken by Snap A Site In Amerika wird bei mittleren Schmerzen besonders gerne Vicodin kaufen verwendet, welches in Deutschland erst durch die Fernsehserie Dr. House bekannt wurde: http://www.globalapo.com/vicodin-kaufen/