Die Geschichte der Webverzeichnisse

Die Geschichte der Webverzeichnisse

Webverzeichnisse sind veröffentlichte Sammlungen von Webadressen. Diese werden nach bestimmten Kriterien sortiert. Die in den Webverzeichnissen, oder auch in den Webkatalogen enthaltenen Verweise haben durch eine redaktionelle Überprüfung in der Regel eine bessere Qualität, als die Ergebnisse von Suchmaschinen. Bei der redaktionellen Kontrolle wird jede einzelne Seite manuell kontrolliert und in das Webverzeichnis hinzugefügt, worunter allerdings die Quantität zu leiden hat. Es gibt bei den Webkatalogen die Option mit oder ohne Backlinkpflicht, sowie kommerzielle oder kostenlose Versionen.

Die Geschichte von Sharelook

Die Geschichte von Sharelook

Die Webverzeichnisse waren bis zur Jahrtausendwende ein sehr wichtiger Bestandteil vom World Wide Web (WWW). Die Benutzer konnten auf Grund der redaktionellen Pflege gezielt und vor allem sehr übersichtlich nach den gewünschten Informationen suchen. Auf Grund der manuellen Überprüfung und dem Aufnahmeverfahren, dauerte es allerdings oft sehr lange, bis neue Anträge der Webseiten in das Verzeichnis aufgenommen wurde. Damals war Yahoo noch das am meisten benutze Webverzeichnis. Im Jahre 1998 wurde dann das ODP (Open Directory Projekt) gegründet, auch bekannt als DMOZ (Directory at Mozilla). Bei dem ODP sollte die Wartezeit durch freiwillige Editoren um Wochen verkürzt werden. Mittlerweile ist das Open Directory Projekt eines der größten Webverzeichnisse überhaupt. Die Einträge belaufen sich auf um die 5 Millionen.

Allerdings hat die Wichtigkeit der Webkataloge mittlerweile doch ziemlich abgenommen. Die Internetbenutzer suchen sich Ihre Infos lieber mit den Suchmaschinen. DMOZ hatte vor allem technische Schwierigkeiten und der Yahoo Webkatalog wird schon seit Jahren kaum noch gepflegt.
Auf Grund dieser Schwierigkeiten konnten die kommerziellen Verzeichnisse im Internet viel besser Fuß fassen. Schnelle oder Expresseinträge gegen Bezahlung war der damals aktuelle Boom der Webverzeichnisse. Die kommerziellen Webverzeichnisse arbeiten auch mit starken Backlinks, bei denen die eingetragenen Webseiten im Ranking der Ergebnisse von den Suchmaschinen erheblich steigen.
Was das Ranking der Webseiten angeht, so wird dieses durch Einträge bei Yahoo und vor allem auch im Open Directory Projekt gesteigert, da diese Einträge als vertrauenswürdig angesehen und deshalb auch automatisch höher eingestuft werden. Da unter anderen auch der Google Trustrank neue Suchtechniken wie die manuelle Überprüfung der Seiten beinhaltet, ist anzunehmen, dass die Bedeutung und die „Seriosität“ von einigen Webverzeichnissen doch von einiger Bedeutung für das Ranking ist.

This snapshot has taken by Snap A Site Nach einer Kur empfiehlt sich die Anwendung von Clomifen kaufen, um die endogene Testosteronproduktion wieder zu erhöhen: http://www.globalapo.com/clomifen-kaufen/

This snapshot has taken by Snap A Site Bei einem altersbedingten Testosteronmangel ist es am sinnvollsten Testosteron Gel wie Androtop kaufen zu verwenden: http://www.globalapo.com/androtop-kaufen/.

This snapshot has taken by Snap A Site Beim Gewichtsverlust sollen angeblich HCG Tropfen kaufen wirksam sein, aber das ist eher zu bezweifeln: http://www.globalapo.com/anabolika/hcg-tropfen-kaufen/.